Jusos demonstrieren für ein #unteilbares Eberswalde

Veröffentlicht am 09.02.2019 in Allgemein

Am 09. Februar kamen die vermeintlichen deutschen Patrioten rund um den Verein "Heimatliebe", die insbesondere mit ihrer Nähe zur AfD auffallen, auf die Idee in Eberswalde eine Demonstration zu veranstalten. Die Gegenseite, die sich lautstark für ein freies, offenes und tolerantes Eberswalde einsetzte, hat im gleichen Zug zu einer Gegendemo aufgerufen. Diese unterstützen wir als Jusos nach Kräften. Am Ende waren das Kräfteverhältnis eindeutig. Die Bürger, die sich für ein weltoffenes Eberswalde einsetzten, waren mindestens doppelt so viele wie die AfD´ler und Nazis auf der anderen Seite. 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Weitere Informationen: https://www.moz.de/landkreise/barnim/eberswalde/artikel4/dg/0/1/1708719/

Danke auch an Simon Vaut, den SPD-Europakandidaten und Mike Bischoff unserem Brandenburger Fraktionsvorsitzenden, dass sie vor Ort dabei waren und Flagge gezeigt haben.

Wir werden immer das Bollwerk für die Demokratie und Toleranz und gegen die rechten Dumpfbacken sein!

 

 

Besucher:332326
Heute:25
Online:1