Am 01. September wählen gehen!

Am 01. September stehen Landtagswahlen an und dieses mal kann sogar bereits ab 16 Jahren gewählt werden.

Unsere Empfehlung: Unbedingt wählen gehen!

Und der Geheimtipp: Natürlich SPD wählen! ;-)

Warum? Weil wir mit Hardy Lux, Britta Stark und Britta Müller drei tolle Kandidaten im Barnim haben. Weil es bei dieser Landtagswahl um richtig was geht. Es geht darum, dass unser Brandenburg frei, weltoffen bleibt und noch moderner wird! Wir wollen Brandenburg nicht den rechten Hetzern von der AfD überlassen!

Und man sollte die SPD wählen, weil wir gute Inhalte haben:

EINBrandenburg bedeutet, dass wir noch sicherer, sozialer und gerechter werden wollen. Dabei setzen wir auf das Miteinander.
Wir sind für alle Regionen und Generationen da. Aus der Vergangenheit wissen wir, dass das Miteinander das Land vorangebracht hat.
Zusammenhalt, insbesondere gegen rechte Hetze, ist die Voraussetzung für eine noch bessere Zukunft Brandenburgs.

#MEINBrandenburg bedeutet, dass wir Jugendliche und junge Erwachsene eine eigene Vorstellung haben,
wie wir unser Brandenburg erhalten können und weiter verbessern wollen.

Als junger Mensch braucht man einen verlässlichen, gut getakteten und preiswerten ÖPNV und eine schnelle Anbindung.
Das 365-Euro-Jahresticket für Azubis, FSJler_innen & duale Studis soll aber nicht alles sein.


#MEINBrandenburg bedeutet, dass der Zug noch nicht abgefahren ist!
--> vergünstigtes VBB-Ticket für Schüler_innen
--> Mittelzentren durch intelligente ÖPNV-Konzepte schneller an Berlin anschließen
--> 200 Millionen in den Breitbandausbau und kostenloses WLAN im Regionalzug

(Aus-)Bildung, Arbeiten, Wohnen und Leben gehen Hand in Hand.


#MEINBrandenburg muss bezahlbar sein:
--> kostenfreie Bildung: von der Kita bis zum Meister
--> Mindestauszubildendenvergütung und ein armutsfester Mindestlohn (die SPD will diesen auf 13 € erhöhen)
--> 2.000 neue Wohnheimplätze und eine Versorgungsquote von 20 %

Wir sind die kommende Generation. Wir sind die Zukunft. Wir müssen mehr Gehör finden. Klimaschutz ist die Frage unserer Zeit.
Wie wir heute mit unserer Erde umgehen, entscheidet unser Morgen.


#MEINBrandenburg braucht zukünftig keine Kohle.
--> keine Sanktionen für Klimademonstrat*innen
--> Kohleausstieg 2038 als Minimalziel
--> generelles aktives Wahlrecht ab 16

Weitere Informationen zu unserem Programm: https://ein-brandenburg.de/

Informationen zum Kandidaten Hardy Lux (Eberswalde, Schorfheide und Joachimsthal)

Informationen zur Kandidatin Britta Stark (Bernau und Panketal)

Informationen zur Kandidatin Britta Müller (Ahrensfelde, Biesenthal, Britz, Chorin, Oderberg, Wandlitz, Werneuchen) 

 

 

 

 

09.02.2019 in Allgemein

Jusos demonstrieren für ein #unteilbares Eberswalde

 

 

Am 09. Februar kamen die vermeintlichen deutschen Patrioten rund um den Verein "Heimatliebe", die insbesondere mit ihrer Nähe zur AfD auffallen, auf die Idee in Eberswalde eine Demonstration zu veranstalten. Die Gegenseite, die sich lautstark für ein freies, offenes und tolerantes Eberswalde einsetzte, hat im gleichen Zug zu einer Gegendemo aufgerufen. Diese unterstützen wir als Jusos nach Kräften. Am Ende waren das Kräfteverhältnis eindeutig. Die Bürger, die sich für ein weltoffenes Eberswalde einsetzten, waren mindestens doppelt so viele wie die AfD´ler und Nazis auf der anderen Seite. 

 

13.11.2018 in Allgemein

Nächstes Treffen der Jusos Barnim

 

Wir treffen uns zu unserer nächsten Juso-Sitzung am Sonntag dem 18.11.2018 um 14:00 in dem Bürgerbüro der SPD Bernau (Berliner Straße 33).

Wer Interesse an unserer Arbeit hat, ist herzlich eingeladen uns zu besuchen.

28.10.2018 in Allgemein

Debatte der Jugendorganisationen im Barnim

 

Am Mittwoch dem 24. Oktober fand im Eberswalder Paul Wunderlich Haus eine Debatte der Jugendparteien aller im Bundestag vertretenden Parteien statt. Für uns Jusos saß unser Vorsitzender Kurt Fischer mit auf dem Podium.

21.10.2018 in Bildung

SPDerneuern: Florian Görner für den Landesvorstand der SPD Brandenburg nominiert!

 

Die Jusos Brandenburg haben drei junge Köpfe für die anstehenden Vorstandswahlen der SPD Brandenburg nominiert. Das ist ein konkreter Beitrag zur Erneuerung unserer Partei. Unter ihnen ist auch ein Juso aus dem Barnim: Florian Görner. 

10.09.2018 in Allgemein

Jusos Barnim vollzählig auf der Landesdelegiertenkonferenz vertreten.

 

Am 08. und 09. September fand unsere alljährliche Landesdelegiertenkonferenz der Jusos Brandenburg statt (entsprechend dem Landesparteitag in der SPD). Auch wir als Jusos Barnim waren vollzählig mit unseren 5 Delegierten dort vertreten.

 

06.08.2018 in Allgemein

Jusos Barnim wählen neuen Vorstand

 

Am 05. August stand unsere Wahlsitzung an. Nach 2 Jahren, in denen wir mit Rica und Florian eine großartige Doppelspitze hatten, traten beide Vorsitzende aufgrund von anderen Aufgaben nicht wieder als Vorsitzende an. Um den Vorsitz bewarb sich nun Kurt Fischer, der von allen Beteiligten einstimmig gewählt wurde.